Schulzentrum Bühlertann

Seitenbereiche

Gegenseitige

Achtung, Vertrauen, Offenheit und Hilfsbereitschaft

Navigation

Seiteninhalt

Neuer Defi

Schulzentrum Bühlertann schreitet voran in Sachen Erste Hilfe

Durch eine sehr großzügige Sachspende der Firma Rud. Otto Meyer Technik GmbH & Co. KG aus Aalen ist das Schulzentrum Bühlertann neuerdings im Besitz eines AEDs (Automatisierter Externer Defibrillator).

Herr Rothfuss und Herr Rieker übergaben am Mittwoch, den 27.11.2019 den neuen AED an die Schule. Hoch erfreut darüber waren besonders Konrektor Single sowie Frau Unrath und Herr Huonker, die beiden zukünftigen Betreuungslehrer der neu ins Leben gerufenen Schulsanitätsdienst (SSD)-AG am Schulzentrum. Mit dabei war außerdem die Klasse 8a, aus der einige der zahlreichen begeisterten Anwärterinnen und Anwärter für den SSD kommen. (Foto)

Ein AED ermöglicht es auch Laien in einer Notfallsituation einen durch lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen hervorgerufenen Kreislaufstillstand durch einen computergesteuerten Elektroschock zu stoppen. In Verbindung mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung können so die Überlebenschancen des Patienten erheblich gesteigert werden.
Im internationalen Vergleich hinkt Deutschland bei der Laienreanimationsrate immer noch hinterher. Die aus dieser Tatsache entstandene Initiative „Löwen retten Leben – In Baden-Württemberg macht Wiederbelebung Schule“ des Kultusministeriums Baden-Württemberg verfolgt die Strategie „learning-by-doing“, um die Handlungshemmung in einer solchen Notfallsituation zu überwinden. Aus diesem Grund strebt das Schulzentrum Bühlertann die Anschaffung eines Trainings-AEDs für den Schulsanitätsdienst an, um den Schülerinnen und Schülern die Übungsmöglichkeit für eine solche Notfallsituation zu bieten.

Für die Lehrkräfte und Mitarbeiter in der Schule wird es in naher Zukunft eine AED-Einweisung durch die Herstellerfirma geben.
Die Bereitstellung dieses neuen AEDs an der Schule ist somit ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung und schließt in Bühlertann eine Lücke im Bereich der Ersten Hilfe.
Wir bedanken uns im Namen der gesamten Schule bei der Firma Rud. Otto Meyer Technik für die Unterstützung.

Volltextsuche

Weitere Informationen